Unternehmen für erneuerbare Energie

Vom ersten Quartal 2015 bis zum ersten Quartal 2016 haben wir eine Multi-Channel-Kampagne für ein führendes amerikanisches Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien durchgeführt. Das Digital-Team des Kunden wollte das Lead-Volumen innerhalb einer vordefinierten, kleinen Zielgruppe steigern. Dabei befand sich unser Kunde in starkem Wettbewerb, um High-Value-Endkunden zu gewinnen. Viele von diesen waren in Regionen angesiedelt, in den Steuervorteile für Energiesparmaßnahmen bald auslaufen würden. Eine weitere Herausforderung war die fehlende Brand Awareness und die eng definierte Zielgruppe. Vor diesem Hintergrund ging es darum, messbare Resultate beim Lead-Volumen zu erzielen, den Markenwert zu steigern und einen klaren Return in Investment über alle Kanäle hinweg zu erreichen.

DWA entwickelte ein integriertes digitales Media-Programm, um für den Kunden einen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb zu erzielen. Die Kampagne bestand aus folgenden Elementen:

  • Eine ausführliche Analyse der Mitbewerber und des Marktes, inklusive der Media-Programme des Wettbewerbs.
  • Eine Mischung aus Aktivitäten im Bereich Search, Programmatic und Social Advertising – jeweils strategisch für die verschiedenen Phasen des Projektes angepasst.
  • Außerdem die Entwicklung einer Test- und Lernmethode, um die beste Performance herauszufinden.
  • Hinzu kam eine Infrastruktur zur Erfolgsmessung, das Performance Tracking und die Korrelation von Medien über alle Kanäle hinweg.

Insgesamt wurde durch DWA eine Steigerung von 527 Prozent beim Lead-Volumen gegenüber dem Vorjahr erreicht. Um die Auswirkungen der Kampagne auf Brand Awareness und Kaufentscheidungen besser verstehen zu können, hat DWA das Suchvolumen analysiert und eine jährliche Steigerung von 363 Prozent gemessen. Die Kampagne hat außerdem zu einem Anstieg von 39 Prozent gegenüber dem Vorjahr bei den direkten Website Visits geführt.